Schlank im Schlaraffenland?

Geht es Ihnen auch manchmal so: Sie stehen im Supermarkt vor der großen Fülle und können sich kaum entscheiden: Eine innere Stimme plädiert für die leckeren Süßigkeiten – eine andere sagt streng und kompromisslos: „Denk an Deine Figur!“ Sie wollen schlank werden oder schlank bleiben, sie wollen sich gesund ernähren, aber auch das Lustvolle vom Essen genießen – kurzum Sie geraten oft in einen heftigen inneren Widerstreit. Mal siegt die eine Stimme, mal die andere, aber richtig zufrieden mit der Wahl sind Sie vielleicht nicht.

Bei der Alpha-Swing-Methode geht es darum, solche Entscheidungen treffen zu können, mit denen es Ihnen rundherum gut geht: lustvoll essen und dabei abnehmen!

Mehr dazu unter:http://www.schlank-im-schlaraffenland.de

Als guter Einstieg mein Buch: „Das Schweigen der Lämmlein, so zähmen Sie die inneren Stimmen, die Sie zum Essen verführen“, Mosaik bei Goldmann

Advertisements

Oktober 21, 2008 at 1:04 pm Hinterlasse einen Kommentar

Schlank ohne Diaet

Abnehmen ist nur möglich, wenn man mit sich und dem Essen im Frieden ist!

„Wer etwas nicht wirklich will, sucht Gründe,

wer etwas wirklich will, sucht Wege!“

Mehr über den Weg:

Alpha-Swing – Kurse und Coaching

Oktober 15, 2008 at 9:07 pm Hinterlasse einen Kommentar

Essen wie eine natürlich schlanke Person

Sie leiden unter Ihrem Übergewicht, fühlen sich zu dick und suchen nach einem Weg, auf gesunde Weise abzunehmen und schlank zu bleiben – und schon begegnen Ihnen 1000 Angebote, die die wunderbarsten Erfolge versprechen: 15 kg in einem Monat abnehmen! Lassen Sie die Pfunde purzeln! Schlemmen Sie sich schlank! Und so weiter.

Es gibt auch viele seriöse Angebote, die Sie zu Geduld und Disziplin auffordern, die Ihnen gute Pläne und vernünftige Vorschriften bieten. Aber aus irgendwelchen Gründen können Sie die nicht einhalten – jedenfalls nicht auf Dauer. Denn auch wenn Sie eine Zeit durchgehalten und abgenommen haben, folgt meistens der gefürchtete JoJo-Effekt

Es gibt einen dritten Weg: Stellen Sie sich vor, Sie könnten ohne Schuldgefühle, ohne Gier und Reue essen. Sie wären keinen Essattacken mehr hilflos ausgeliefert, Sie könnten frei das Essen wählen, mit dem es Ihnen gut geht! Sie würden es intuitiv richtig machen – wie eine natürlich schlanke Person – wäre das nicht sehr befreiend?

Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier:www.alpha-swing-methode.de

Wenn es schneller gehen soll, rufen Sie mich an: Ellen Eggers, 0221 – 130 08 90

Starten Sie jetzt mit Alpha-Swing!

Oktober 15, 2008 at 8:45 pm Hinterlasse einen Kommentar

Stressfrei essen – und dabei abnehmen

Stress und Hektik bringen uns nicht nur dazu, mehr zu essen als wir eigentlich wollen, sondern negativer Stress bringt den Körper dazu, spezielles Fett zu bilden – ausgerechnet im Bauch – damit für diesen „Notfall“ Energiereserven zur Verfügung stehen.

Wie kann man nun in einer aktuellen Stress-Situation anders als mit Essen reagieren?

Darum geht es in der Alpha-Swing-Methode(R) – im Kurs und im individuellen Coaching!

Mehr dazu in dem kostenlosen Email-Kurs unter:http://www.alpha-swing-methode.de

Oktober 6, 2008 at 7:45 pm Hinterlasse einen Kommentar

Heisshungerattacken?

Heißhungerattacken sind der größte Stolperstein auf dem Weg zum Ziel. Sie machen unsere guten Vorsätze zunichte und entmutigen uns, weil wir uns diesen Attacken hilflos ausgeliefert fühlen. Was uns dazu bringt – und vor allem, wie wir sie vermeiden können, dazu habe ich ein Buch geschrieben: Das Schweigen der Lämmlein – So zähmen Sie die inneren Stimmen, die Sie zum Essen verführen“

Entdecken Sie Ihre eigenen „Lämmlein“ und machen Sie sie zu Ihren Verbündeten! Dann gibt es keinen inneren Kampf mehr – und Sie erreichen Ihr Ziel!

Mehr dazu:http://www.alpha-swing-methode.de

September 30, 2008 at 8:28 pm Hinterlasse einen Kommentar

„Die beste Kohlsuppe der Welt“

las ich heute als Überschrift einer Zeitschrift. Das mag sein, dass es wirklich „die beste“ ist. Es mag sogar sein, dass man damit abnehmen könnte – wenn man sie oft genug essen würde.

Aber wie geht es Ihnen mit dem Gedanken an Kohlsuppe? Entsteht in Ihnen Lust und Vorfreude? Oder eher ein innerer Widerstreit, wenn nämlich ein Teil in Ihnen sagt: „Wenn du wirklich abnehmen willst, musst du die Kohlsuppe essen!“

Ein anderer Teil reagiert aber womöglich empört: „Was – Kohlsuppe essen – nicht mit mir!“

Einen Weg zu Ihrem Ziel finden Sie nur, wenn alle inneren Teile mitmachen.

Mehr dazu unter: http://www.alpha-swing-methode.de

September 25, 2008 at 7:44 pm Hinterlasse einen Kommentar

„Schlank im Schlaf“ – was soll man davon halten?

Ganz vorneweg: genug Schlaf ist wichtig – auch zum Abnehmen. Experten haben Untersuchungen angestellt und Versuche durchgeführt und tatsächlich festgestellt: Wer früher schlafen geht, nimmt ab. Der Körper kann sich während der Nachtstunden in Ruhe darum kümmern, das Essen des Tages zu verarbeiten, ohne dass der Magen bis abends spät immer wieder neu gefüllt wird. Schön und gut.

Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die tagsüber Disziplin halten können, aber abends „zuschlagen“? Wenn Sie abends schon schlafen würden, bevor „es“ passiert, könnte es sein, dass Sie tatsächlich abnehmen. Ich habe allerdings meine Zweifel, dass es für Sie eine Lösung auf Dauer ist. Ich zweifele daran, dass Sie mit der Methode „Schlank im Schlaf“ zufrieden sein werden. Erklärungen richten sich nur an den Verstand – und der ist an unseren Entscheidungen nur zu 5 % beteiligt. Es stimmt eben nicht, dass man „wenn man Bescheid weiß, auch das Richtige tut“. Ich zweifele daran, dass diese Methode für Körper und Seele tauglich ist. Stellen Sie sich Ihr Leben vor, wie es bestimmt würde von der Regel: „Ich muss einen perfekten Nährstoffmix zu mir nehmen und früh schlafen gehen, damit ich abnehme“. Was ist dann mit all dem, was noch zu Ihrem Leben gehört? Abendliche Essenseinladungen in fröhlicher Runde mit Ihren Freunden? Den Abend entspannt genießen? Sich Ihrem Hobby widmen? Wollen Sie das auf Dauer aufgeben oder einschränken?

Und was ist nach dieser „Schlafkur“? Hat sich irgend etwas von dem geändert, was vorher schwierig war? Was zum Zunehmen geführt hat? Da muss die Veränderung ansetzen, damit Ihr Erfolg von Dauer ist!

Mehr dazu in dem kostenlosen E-Mail-Kurs „Schlank im Schlaraffenland“

September 17, 2008 at 9:09 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge Neuere Beiträge


Aktuelle Beiträge